Ergebnisse der Tätigkeit des ersten Halbjahres 2011

Das erste Halbjahr 2011 war für UAB „Juodeliai“ erfolgreich. Im Vergleich zu dem ersten Halbjahr 2010 stieg der Umsatz um 37 Prozent. Nach der Erneuerung von Herstellungseinrichtungen und nach der Optimisierung des Herstellungsprozesses blieb das Unternehmen in der höchsten Position unter den Herstellern von Paletten-Zuschnitten in den baltischen Ländern. Die ständige Fortbildung der Qualifikation der Mitarbeiter, die Verbesserung der Arbeitsprozesse und die Optimisierung der Produktionskapazität geben die Möglichkeit, die Produktionskapazität um die 100 Prozent auszunutzen – zwei Sägewerke arbeiten in drei Schichten und stellen bis 7000 m3 Hölzer pro Monat her. Die langjährige Liste der ständigen Kunden und die vielen neuen Kunden sowie das steigende Interesse bestätigen die hohe Qualität der Paletten-Zuschnitte. Die im wesentlichen gewachsene Zahl der aktiven Kunden überschritt die Grenze von 60 Kunden. Die Hauptmärkte der Realisierung der Produktion bleiben weiterhin Deutschland (46%), Belgien (18%) und Niederlanden (16%).

Die ständige Marktanalyse, konsequente Arbeit im Marketing und Vertrieb sowie die stufenweise auszuführende Optimisierung der Produktion ermöglicht die Erwartungen auf die besseren Tätigkeitsergebnisse auch im zweiten Halbjahr.

, , , , , , ,