Beim Unternehmen UAB Juodeliai wurde das FSC-Audit der Produktionskette erfolgreich durchgeführt

In der letzten Märzwoche dieses Jahres wurde das jährliche FSC-Aufrechterhaltungsaudit der Produktionskette beim holzverarbeitenden Unternehmen UAB Juodeliai durchgeführt. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre wurden gleich zwei FSC-Standards (Produktionskette und Warenzeichen) aktualisiert.

Ziel Prüfung war es, die Konformität der Aktivitäten von UAB Juodeliai gemäß den Anforderungen der Standards an die Produktkette (FSC-STD-40-004 V3-1), an kontrolliertes Holz (FSC-STD-40-005 V3-1) und an Warenzeichen (FSC-STD-50-001 V2-1) zu bewerten. Die jährliche Prüfung wurde von einer langjährigen Partnerin des Unternehmens – der internationalen Zertifizierungsorganisation UAB NEPCon Lt – durchgeführt.

Das Audit begann in der Zentrale des Unternehmens in Marijampolė. Es wurden die Verfahren der Produktionskette überprüft, das Due-Diligence-System (DDS) analysiert und die Konformität der Verfahren mit den Anforderungen der aktualisierten Standards analysiert. An den Folgetagen des Audits wurden die Produktionsabteilungen des Unternehmens in den Dörfern Jūrė, Akmenynai, in Radviliškis und Marijampolė besucht. Sie kontrollierten die Annahme von Rohstoffen, die Herstellung von Produkten, die Ausstellung von Verkaufs- und Transportdokumenten und die Buchhaltung. Der Prüfer von UAB NEPCon Lt besuchte auch einen der ausgelagerten Dienstleister des Unternehmens und nahm an der Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen für die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter während des manuellen Holzeinschlags durch den Auftragnehmer teil.

Am Ende der Prüfung können wir nicht nur stolz auf die positiven Bewertungen des Prüfers von UAB NEPCon Lt, sondern auch auf die nützlichen Empfehlungen sein, die Verbesserungen und das Streben nach noch höheren Qualitätsstandards fördern.